Von der Industrie- und Handelskammer zu Aachen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Ladungssicherung und Anschlagtechnik im Landverkehr

LadungssicherungGefahrgutKranarbeiten/AnschlagtechnikGutachtenSchwertransporteArbeitssicherheit


Aktuelle Informationen

Frohe Weihnachten

Samstag, 24. Dezember 2016 von administrator

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und man fragt sich, hast du
alles was du dir vorgenommen hattest erreicht?

Dann hört und sieht man das Ausmaß der Gewalt auf dieser Erde und es hat
uns in Berlin eingeholt!

Welche Bedeutung haben jetzt noch die erreichten oder gar nicht erreichten
Ziele die wir uns zuvor gesteckt hatten?

Ich wünsche Ihnen und ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen
guten Rutsch ins neue Jahr. Möge ihnen das kommende Jahr Gesundheit und
Zufriedenheit bescheren.

3. Workshop Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen 2017

Montag, 5. September 2016 von administrator

Am 13. und 14. Februar 2017 findet der 3. Workshop Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen in Hückelhoven statt.
Es werden Themen behandelt wie zum Beispiel Praxiserfahrung mit Zertifizierten Aufbauten, neues aus der CTU,
neue Produkte und Materialien für die Ladungssicherung, Ladeeinheitensicherung, speziell für Schwertransporte die
Berechnung statisch unbestimmter Systeme, Fahrzeugkontrollen und Ladungssicherungskontrollen innerhalb der EU und vieles mehr.
Fragen aus dem Auditorium sind erwünscht. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Es sind nur noch wenige Plätze
frei.

Möchten sie teilnehmen? Dann senden sie mir ihre Kontaktdaten mit dem Kennwort „3. Workshop Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“ zu.

Alles Gute für 2015

Dienstag, 23. Dezember 2014 von administrator

Ein lieber Egoist
Er liebt das Leben, er nimmt seine Mitmenschen wahr und er sieht wo er helfen kann.
Er fragt seine Mitmenschen:
– Was kann ich für dich tun, damit es dir besser geht?
– Was kann ich tun, damit du glücklich bist?
– Was kann ich für meine Umwelt tun, damit meine Kinder eine Heile Welt vorfinden können?
Er handelt und bringt die Saat aus, die unsere Kinder später ernten können.
Bin ich das?
Wenn ja, kann ich in strahlende Augen sehen und bin wohl der zufriedenste und glücklichste Egoist auf der ganzen Welt.

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2015.

Richtlinie VDI 2700 Blatt 2

Montag, 30. Juni 2014 von administrator

Die Richtlinie VDI 2700 Blatt 2 ist mit Ausgabedatum Juli 2014 in überarbeiteter Fassung erschienen.

Alles Gute für 2014

Freitag, 31. Januar 2014 von administrator

WENN DU ETWAS NICHT ABWENDEN KANNST,
DANN VERSUCHE DAS ERGEBNIS ZU VERBESSERN.
WENN DU DICH AUF DEIN UMFELD VERLASSEN KANNST,
DANN ZEIGE ES AUCH.
WENN DU DICH NICHT AUF DEIN UMFELD VERLASSEN KANNST,
DANN ERGRÜNDE DIE URSACHE.
LIEGT DIE URSACHE BEI DIR,
DANN WEIST DU WAS DU TUN MUSST.
LIEGT DIE URSACHE NICHT BEI DIR,
DANN REDE MIT DEN ANDEREN UND ܜBERZEUGE SIE.
DENN NUR MITEINANDER SIND WIR UNSCHLAGBAR.

Workshop Ladungssicherung 13. und 14.03.2013

Donnerstag, 10. Januar 2013 von administrator

Am 13. und 14.03.2013 findet in Hückelhoven ein weiterer Workshop zum Thema Ladungssicherung statt.
Der Workshop richtet sich an alle, die im Bereich der Ladungssicherung tätig sind.
Folgende Themen sind vorgesehen:
– Gutachten in der Ladungssicherung
– Neues aus dem Bereich der Normen und Richtlinien
– Fallbetrachtungen der Ladungssicherung bei unterschiedlichen Ladegütern
– Neues aus dem Bereich der Ladungssicherungshilfsmittel
– Einfluss der Schwerpunktlage auf das Fahrverhalten des Lkw
– Ladungssicherung in Europa, ist unser Standard zu hoch
– Fragen aus dem Auditorium
Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne die kompletten Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationen zum Workshop zu.

Workshop Ladungssicherung 05. und 06.02.2013

Dienstag, 16. Oktober 2012 von administrator

Am 05. und 06.02.2013 findet in Hückelhoven ein Workshop zum Thema Ladungssicherung statt.
Der Workshop richtet sich an alle, die im Bereich der Ladungssicherung tätig sind.
Folgende Themen sind vorgesehen:
– Gutachten in der Ladungssicherung
– Neues aus dem Bereich der Normen und Richtlinien
– Fallbetrachtungen der Ladungssicherung bei unterschiedlichen Ladegütern
– Neues aus dem Bereich der Ladungssicherungshilfsmittel
– Einfluss der Schwerpunktlage auf das Fahrverhalten des Lkw
– Ladungssicherung in Europa, ist unser Standard zu hoch
– Fragen aus dem Auditorium
Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne die kompletten Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationen zum Workshop zu.

Neuregelung der DIN EN 12 195, Teil 1

Samstag, 5. November 2011 von administrator

„Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“

Als 2008 die neue Europanorm zur Ladungssicherung veröffentlicht wurde, deckten Rolf Dänekas und Peter Aniol sicherheits-relevante Schwachstellen im neuen Regelwerk auf.

Die DIN EN 12195-1 trat im Juni 2011 in Kraft.

Doch auf deutschen Straßen gilt bis auf weiteres die DIN EN 12195-1 aus 2004 neben der VDI-Richtlinie 2700ff, wenn es um die Beurteilung von Ladungssicherungsmaßnahmen geht. Hat die Innenminister-Konferenz sich bei dieser Entscheidung an dem Aufsatz der beiden Experten orientiert? Die Rechte an den umfangreichen schriftlichen Ausführungen der beiden Sachverständigen liegen bei einem Fachverlag. Sie können den gesamten Text hier nachlesen.

Bitte diesen Link hier anklicken!

Aufsatz von:

Rolf Dänekas + Peter Aniol

* Rolf Dänekas, von der IHK zu Aachen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Ladungssicherung und Anschlagtechnik im Landverkehr

* * Peter Aniol, von der IHK Bonn/Rhein-Sieg öffentlich bestellter Sachverständiger für Transport, Umschlag und Ladungssicherung von technischen Industriegütern

*
Rolf Dänekas
An der Wasserrinne 6
D-41836 Hückelhoven Ratheim
Telefon: +49(0)2433/51697
eMail: info@rolf-daenekas.de

* *
Peter Aniol
Am Anger 6a
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon: 0 22 47/ 900 626
eMail:· info@transport-sachverstaendiger.de

Berufskraftfahrerqualifikation

Sonntag, 31. Juli 2011 von administrator

Die BKF-Bibliothek von DEGENER besteht aus drei Komponenten.

Teilnehmerhandbuch
Ausbilder-Leitfaden
PowerPoint-Präsentation

Das Teilnehmerhandbuch stellt die Inhalte der jeweiligen Themen didaktisch gut aufbereitet und leicht verständlich dar. Ein hoher Bild- und Grafikanteil sorgt für Abwechslung und gute Anschaulichkeit.

Der Ausbilder-Leitfaden, den es zu jedem Band gibt, dient dem Ausbilder zur Vorbereitung, gibt didaktische Hinweise und bietet weiterführende Informationen zum Thema. Der Ausbilder-Leitfaden eignet sich optimal für den Einsatz während des Unterrichts, um den Kursteilnehmern die entsprechenden Infos zu den einzelnen Folien geben zu können.

Zu jedem Band gibt es eine PowerPoint-Folien-Präsentation auf CD-ROM, mit der sowohl der Unterricht in der Weiterbildung als auch in der Grundqualifikation gestaltet werden können. Die Folien-Präsentation ist sehr eng an das Lehrbuch angelehnt. Der Ausbilder erhält im Ausbilder-Leitfaden weitere Hinweise zu den Folien.

Die Ladungssicherung wurde von den Autoren Dr. Thomas Goedecke und Rolf Dänekas praxisgerecht aufbereitet.

Die BKF-Bibliothek von DEGENER können sie auch über Rolf Dänekas Training & Consulting beziehen.

Kompendium Ladungssicherung

Sonntag, 31. Juli 2011 von administrator

Gefahren, die von einer unzureichend gesicherten Ladung ausgehen, werden oft unterschätzt oder nicht richtig erkannt. Obwohl gesetzlich vorgeschrieben, verfügt bis heute ein großer Teil der im Verkehr befindlichen Fahrzeuge noch immer nicht über die empfohlenen Sicherheitseinrichtungen. Neben den physikalischen Grundlagen werden auch die rechtlichen Aspekte gewürdigt.
Bezugsquelle:
Beuth Verlag GmbH
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
www.beuth.de
ISBN 978-3-410-20062-8